Wettbewerb TRIAZ Firmenzentrale mit Logistik

Unser Entwurf für die neue Firmenzentrale mit Logistik für die Triaz Gruppe in Kenzingen im Breisgau wurde mit einem von zwei dritten Preisen ausgezeichnet. Das »Haus für den Waschbär« präsentiert sich kompakt und zeichenhaft in der für die Rheinebene typisch offenen Landschaft. Nukleus des Neubaus ist ein kreisrunder Freibereich, der als »Marktplatz« den Übergang von Außen nach Innen formuliert und als Erschließungsbereich, Treffpunkt und Erholungsort dient.

mehr

Nachhaltige und naturnahe Materialien wie Holz und Stampflehm prägen das Erscheinungsbild und tragen zu einem angenehmen Raumklima bei. Das Gebäudeinnere zeichnet sich durch eine flexible Rasterstruktur für ein heterogenes und wandelbares Raumprogramm aus, das etwa verschiedene Büroflächen, Besprechungsräume und Lagerbereiche vorsieht. Begrünte Innenhöfe mit Oberlicht strukturieren den Baukörper. Als »grüne Oase« bieten sie Möglichkeiten zur Erholung und sind Tageslichtquelle für die Innenräume.

weniger

Wettbewerb
12 2019 / 3. Preis

mehr

Visualisierung
Aron Lorincz Ateliers

weniger