Neubau Bürogebäude STIHL in Waiblingen, 1. Preis

Das neue Bürogebäude der Firma STIHL bildet den repräsentativen Auftakt zum Werksgelände in Waiblingen Neustadt. Sowohl durch die topographische Lage als auch durch die städtebauliche Position definiert es einen weiteren Eingang zum Werksareal. Der Neubau nimmt die Gebäudefluchten der bestehenden Werkshallen auf und lässt so im nördlichen Außenbereich einen Vorplatz entstehen, der auch als Treffpunkt und Ort für Veranstaltungen dienen kann. Das fünfgeschossige Bürogebäude ist in Holz-Hybridbauweise konzipiert und modular aufgebaut, wobei Tragwerk und Haustechnik sichtbar bleiben und somit raumprägend sind.

mehr

Im Erdgeschoss befinden sich die öffentlichen und halböffentlichen Nutzungen wie der Empfang mit Konferenzbereich im Norden und eine Kantine mit Außensitzplätzen im Süden. Die im 1. Obergeschoss angeordnete Projektfläche ist das Bindeglied zwischen den öffentlichen Bereichen im Erdgeschoss und dem Bürobereich in den Obergeschossen. Offene Atrien verbinden die einzelnen Ebenen miteinander, wobei sich im nördlichen Atrium die offene Haupttreppe befindet. Die Grundrisse sind frei bespielbar und werden nur durch die Richtung Produktionshalle angeordneten Erschließungskerne gegliedert, die das infrastrukturelle Rückgrat bilden. Brettschichtholzbinder spannen über 12 Meter stützenfrei zwischen Fassade und Atrien und bilden offene Grundrisse. Modular aufgebaute Bürolandschaften können flexibel und immer wieder neu konzipiert werden.
Die Gebäudehülle ist durch die außen ablesbare Holzstruktur klar gegliedert und als technisch präzises Element zur nachhaltigen Energiegewinnung mit Photovoltaik-Elementen im Brüstungsbereich versehen.

 

weniger

Wettbewerb
02 2022 / 1. Preis

mehr

Visualisierungen
Aron Lorincz Ateliers

weniger