IHK Region Stuttgart

Wesentliche Entwurfsziele waren für uns die Wiederherstellung des Straßenraums der Jägerstraße und die Inszenierung des Weinbergs durch Herausarbeiten der Blickachse zum hoch darüber schwebenden Weinberghäuschen, das als charmanter Point de Vue von vielen Orten der Stadt aus wahrgenommen wird. Der Weinberg mitten in der Stadt stellt eine Besonderheit Stuttgarts dar, die von hohem Identifikations- und Erinnerungswert ist und deshalb gestärkt werden musste. Der in den Obergeschossen für die Lisenen verwendete Crailsheimer Muschelkalk steht für den wichtigen Bezug der IHK zur Region Stuttgart.

mehr

An der Jägerstraße wird der Hangfuß durch eine neue Weinbergmauer aufgefangen, die einen räumlichen Vorbereich für die IHK Zentrale definiert. Die Weinbergmauer setzt sich im Gebäude fort und markiert den Übergang zwischen transparentem Eingangsbereich und dem großen Veranstaltungssaal mit vorgelagertem Foyer. Schon beim Hinaufgehen öffnet sich der Blick in den steil ansteigenden Weinberg, der hier auf sorgfältige Weise repariert und erweitert wurde und über eine Terrasse quasi ins Haus führt.

Während der U-förmige Neubau zur Straße eine stadträumliche Kante formuliert, öffnet er sich an seiner rückwärtigen Seite zum Weinberg. So kann die IHK als Institution an der Jägerstraße – aber auch aus der Ferne – eine klare und sichere Präsenz zeigen.

weniger

Wettbewerb:
2009 2. Preis | 1. Rang nach Überarbeitung

Planungsbeginn
2010

Fertigstellung
09 2014

Bauherr
IHK Region Stuttgart

Standort
Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart
 

Auszeichnungen

  • Hugo-Häring-Auszeichnung des BDA Baden-Württemberg 2017
mehr

Baukosten
ca. 40 Mio. Euro

Projektteam
Sonja Schmuker (PL), Nicole Ehni, Philip Furtwängler, Victor Gross, 
Fabian Geiger, Axel Mannhorst, Sebastian Stocker

Bauleitung                 
Ewald Stüdlein, Roland Alber, Björn Berg

Tragwerksplanung
Boll und Partner. Beratende Ingenieure VBI, Stuttgart

Landschaftsplanung    
Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart     

Orientierungssystem    
büro uebele visuelle kommunikation, Stuttgart    

Fotos
© Brigida González
© Markus Guhl für wulf architekten

 

weniger